JUDR. MARTIN ŠVORČÍK

RECHTSANWALT

Im Jahre 2003 absolvierte er die juristische Fakultät der Karls-Universität in Prag, den Titel „JUDr.“ erwarb er im Jahre 2005 durch die Verteidigung der rigorosen Arbeit auf dem Lehrstuhl für Arbeitsrecht und Sozialversicherung.

In Jahren 2005 – 2007 absolvierte er das Studium am Institut für die industrierechtliche Erziehung („Institut průmyslově právní výchovy“) beim Industieeigentumsamt der Tschechischen Republik („Úřad průmyslového vlastnictví ČR“).

In unserem Rechtsanwaltsbüro arbeitet er seit dem Jahre 2003.

In seiner Praxis orientiert er sich insbesondere auf die Problematik unlauteren Wettbewerbs, Verletzung der Rechte auf dem Gebiet des geistigen Eigentums und Domänennamen. Außerdem widmet er sich dem Handels- und Arbeitsrecht.

Er hat ebenfalls reiche Erfahrungen mit der Eintreibung von Außenständen in Gerichtsverfahren vor allgemeinen sowie Schiedsgerichten in der Tschechischen Republik

Mitglied der internationalen Organisationen des geistigen Eigentums AIPPI und INTA.

Rechtsanwalt seit 2007.

Sprachkenntnisse: Englisch, Deutsch, Französisch